Änderungen im Fahrpersonalrecht ab 2. März 2015

 

Am 2. März 2015 treten zwei wichtige Änderungen im Fahrpersonalrecht in Kraft.

1. Kontrollbehörden können von Fahrern EU-weit nicht mehr verlangen, Zeiten, die außerhalb des Fahrzeugs verbracht wurden, mit Hilfe einer Bescheinigung nachzuweisen. Der Nachtrag auf der Fahrerkarte ist ausreichend.

2. Für bestimmte Fahrzeugkategorien die Radien für die Ausnahmen von der Anwendung der Lenk- und Ruhezeiten von bisher 50 auf 100 Kilometer um den Standort angehoben.

Ganzen Artikel lesen

 

 

Copyright Business Work and Coaching.  Alle Rechte vorbehalten. Design by W-S-S

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.